Esellexikon alle Esel Rassen Arten von A-Z
Home

Fachbücher



Eselrassen
- Afrikanischer Esel
- American Mammoth
- Amiata Esel
- Annatolischer Halbesel
- Andalusischer Riesenesel
- Asiatischer Esel
- Asinara Esel
- Bourbonen Esel
- Contentin Esel
- Dschiggetai
- Encartacione Esel
- Grand Noir du Berry
- Normandie Esel
- Jumento Nordestino
- Jumento Pêga
- Katalanischer Esel
- Khur
- Kulan
- Majorera
- Mallorca Esel
- Martina Franca
- Miranda Esel
- Onager
- Parlag Esel
- Poitou-Esel
- Provence Esel
- Pyrenäen Esel
- Ragusana
- Sardinischer Hausesel
- Syrischer Halbesel
- Walonen Esel
- Zamorano-Leonés

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

Eselrassen

Parlag Esel

Parlag Esel Steckbrief:

Der Parlag-Esel ist eine Hauseselrasse, welche aus Ungarn stammt. Parlag heißt übersetzt so viel wie "unbebautes Feld". Diese Eselrasse gibt es schon sehr lange. Die Kelten brachten sie nach Ungarn. Zurzeit des Römischen Reiches verbreitete sich dieser Esel immer mehr. Vor allem bei der ärmeren Bevölkerung war er sehr beliebt. Aber man fand ihn auch auf einigen Gutshöfen, wo er als Arbeitstier diente. Gezielt gezüchtet wurde er jedoch lange nicht.

Dies änderte sich erst zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg. Erstmals namentlich erwähnt wurde der Parlag-Esel im Jahre 1913. Seit 1961 wird dieser Esel nicht mehr gezielt gezüchtet. Heute findet er lediglich noch in der Hobbyhaltung Verwendung. Seine Population ist mittlerweile recht klein.

Von diesem Esel gibt es drei verschiedene Gruppen. Eher selten sind die kleineren Esel mit einer Größe von lediglich 1,1 m. Das Fell dieses Esels ist sehr weich und zudem hat er kleinere bewegliche Ohren. Dann gibt es noch Esel dieser Art mit großem Körperbau (1,3 m). Die größte Gruppe hat eine mittlere Größe zwischen 1,1 m bis 1,3 m. Diese lebhaften Esel sind sehr muskulös. Das Fell kann von grau bis braun oder schwarz variieren. Dabei ist zu sagen , dass grau eher selten ist. Meistens findet man Esel dieser Art in brauner Färbung. Der Unterbauchbereich ist meist heller.

Dieser Esel ist sehr intelligent. So kann man ihn sehr gut abrichten. Ihm werden die Charaktereigenschaften gutmütig und friedlich zugeschrieben. Er hat eine recht lange Lebenserwartung.

Werbung


andere Tiere
alle Pferderassen
Achal Tekkiner

(c) 2006 by eselrassen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum